Konrad Zuse AkademieIm Rahmen eines Kooperationsmodells mit zwei renommierten Hochschulen arbeitet die ZUSAK seit 2016 mit der FHM Bielefeld zusammen und ist seit 2017 Studienzentrum der DIPLOMA Hochschule Bad Sooden-Allendorf. Somit sind am Standort Hoyerswerda, sowie ab Herbst 2017 auch am Standort Dresden, ein berufsbegleitendes Bachelor- oder Master-Studium möglich.
 
Alle Studiengänge sind nach den Bologna-Kriterien akkreditiert und international anerkannt. Die erworbenen Bachelorabschlüsse berechtigen zum Masterstudium an jeder Hochschule oder Uni im EU-Gebiet. Masterabschlüsse bilden die Grundlage für ein nationales oder internationales Doktoratsstudium.

Gestaltung

Grafik-Design (B.A.)
Creative Direction - Führung im Kontext kreativer Prozesse (M.A.)

Gesundheit und Soziales

Angewandte Psychologie (B.Sc.)
Frühpädagogik - Leitung und Management in der frühkindlichen Bildung (B.A.)
Kindheitspädagogik (B.A.)
Medizinalfachberufe (B.A.)
Medizinalfachberufe (M.A.)
Soziale Arbeit (B.A.)
Sozialpädagogik und Management (B.A.)

Recht

Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Wirtschaftsrecht mit internationalen Aspekten (LL.M.)

Technik

Mechatronik (B.Eng.)
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)

Wirtschaft

Betriebswirtschaft (B.A.)
General Management (MBA)
Medienwirtschaft & Medienmanagement (B.A.)
Tourismuswirtschaft (B.A.)
Wirtschaft und Recht, Schwerpunkt Management (M.A.)
Wirtschaft und Recht, Schwerpunkt Wirtschaftsrecht (M.A.)

Das Studium erfolgt als betreutes Fernstudium, in Kooperation mit den renommierten privaten Hochschulen FHM Bielefeld und DIPLOMA Bad Sooden-Allendorf. Unsere Studenten sind dabei für die komplette Studiendauer an der jeweiligen Hochschule immatrikuliert. Das Auswahlverfahren sowie alle Präsenzveranstaltungen, Konsultationen und Prüfungen finden jedoch ausschließlich am Standort Hoyerswerda bzw. Dresden statt. Dies spart unseren Studenten zeitaufwändige Fahrten und Kosten.

Die Anerkennung von Prüfungsleistungen aus vorherigem Studium bzw. Aus- und Fortbildung kann die Studienzeit verringern. Beispiele hierfür sind die Bachelor-Studiengänge "Sozialpädagogik und Management", bzw. "Medizinalfachberufe". Diese verkürzen sich bei vorhandenem Berufsabschluss als Heilerziehungspfleger oder Erzieher auf 2 Jahre, bzw. mit Berufsabschluss in Ergotherapie, Krankenpflege, Logopädie oder Physiotherapie auf 2,5 Jahre. Gern informieren wir Sie über die Anerkennung Ihrer persönlichen Prüfungsleistungen aus vorausgegangener Berufsausbildung oder Qualifikation.

Ein Hochschulstudium ist übrigens auch ohne Abitur möglich, z.B. mit einer abgeschlossenen, mindestens 2-jährigen Berufsausbildung sowie einer ggf. erforderlichen Eignungsprüfung bzw. nach Absolvieren einer beruflichen Aufstiegsfortbildung mit IHK-Prüfung (z.B. Fachwirt, Betriebswirt, Bilanzbuchhalter).

Als Prüfungs- und Studienzentrum berät die ZUSAK die Studierenden und Interessierte in allen inhaltlichen und organisatorischen Fragen und fungiert als Bindeglied zur jeweiligen Hochschule. Zudem können an der ZUSAK inhaltlich passende Zusatzangebote im Rahmen von Präsenzveranstaltungen am Wochenende bzw. in den Abendstunden belegt werden.

Interessenten können gern telefonisch unter 03571 20 90 65 oder online einen Beratungstermin vereinbaren.