Im Rahmen der wissenschaftlichen Arbeit beschäftigt sich der Bereich Angewandte Kommunikation mit Projekten, die vornehmlich in der Unternehmenskommunikation angesiedelt sind. Dabei handelt es sich überwiegend um Aufträge der Wirtschaft, über die gleichermaßen die Projektfinanzierung sichergestellt wird. Zahlreiche Kooperationen mit weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen der Bildung und Marktforschung gewährleisten dabei optimale Ergebnisse.

Beispielhaft hierfür sind zu nennen:

  • Neue Medien und Social-Media für KMU
    Nutzung von Mitarbeiterresoucen für die externe Unternehmenskommunikation

  • Krisenkommunikation in Gesundheitseinrichtungen
    Interne und externe Kommunikation im Falle von Negativereignissen, speziell Informationspolitik gegenüber Medien

  • Medienmanagement, Unternehmenskommunikation und darstellende Kunst
    Aus- und Weiterbildungsprojekt im Zusammenwirken von Theatern, Wirtschaft und Hochschulausbildung

 

Forschungsprojekte


Das Forschungsteam aus dem Bereich Wissenstechnologie wirkt in folgenden Forschungsrichtungen:

  • Logistik-Komplexität
    • Zusammenführen bisher getrennt eingesetzter Verfahren
    • Neue Erkenntnisse aus anderen Blickwinkeln
    • Verfeinert in Praxisprojekten für Industrie und Logistik-Dienstleister
  • Innovative Technologien zur Entscheidungsfindung
    • Übertragung alter Methoden in die Neuzeit
    • Übertragung von Lernmethoden auf Entscheidungsfindung
    • Anwendung an eigenen Problemstellungen
    • Anwendung in Praxisprojekten
  • Innovative Technologien für neue Geschäftsmodelle bei Medien und Print-Anbietern
    • diese werden auf Wunsch der beteiligten Partner erst nach Abschluss veröffentlicht
  • IT-Landschaften
    • Neuartiger Zugang zu komplexen IT-Systemen
    • Lernplattform und Softwareauswahl-Unterstützung in einem
    • Anwendung von Wissens- und Komplexitätstechnologien
    • Umsetzung als Cloud-Lösung